Pages Menu
Categories Menu

Meine Arbeitsschwerpunkte

 

  • Depression und Zwänge
  • Angst und Panikattacken
  • (chronische) Überlastung, Stress, Burnout
  • Mobbing
  • Beziehungsprobleme: Beziehungsambivalenz, Trennungen und Wiederversöhnung, Untreue, Scheidung, Gewalt in der Beziehung,…
  • Krisen und Krisenbewältigung 
  • Traumata (Unfälle, sexuelle Gewalterfahrungen, …)
  • chronische Trauer nach Todesfällen, Todgeburten, …
  • soziale Ängste, Unsicherheit, Schüchternheit, Selbstwertprobleme
  • Phobien
  • Süchte, vor allem die Abhängigkeit von Alkohol etc.
  • Psychosomatische und chronische Erkrankungen
  • Ess-Störungen

Ein herausragender Schwerpunkt meiner Arbeit ist die

frauenspezifische Psychotherapie, die ganz wesentlich im Zusammenhang mit den Lebensbedingungen und Lebensüberforderungen von Frauen in der heutigen Zeit verstanden wird. Diese biete ich für Frauen aller Altersgruppen und sexueller Orientierung an. So nehmen auch sehr junge Frauen dieses Angebot gerne an. Lesbische Frauen (Paare) fühlen sich hier ebenfalls angesprochen und werden in verschiedensten Themenbereichen begleitet.

Zwei weitere sehr oft Beachtung findende Bereiche in meiner Praxis sind:

Burnout und Burnoutprävention

Hier stehen PatientIinnen im Mittelpunkt, die an Erschöpfungszuständen – bis hin zur Arbeitsunfähigkeit – leiden. Ziel der Therapie ist dann die Abklärung der Lebens- und ermüdenden Arbeitsumstände, private wie berufliche Ursachen, Auffinden von Ressourcen und Rückführung in den Arbeitsprozess in derselben Firma oder in eine alternative Arbeitsmöglichkeit.

Traumatherapie Gerade in den letzten Jahren hat sich die Traumatherapie sehr weiter entwickelt. Ich arbeite in meiner Praxis mit Monotraumen (Unfälle, Überfälle, Gewalterleben, …) bis hin zu Entwicklungstraumen (jahrelanges Gewalterleben, Vernachlässigung,…). Am Beginn der Therapie wird ein individueller Therapieplan erstellt, bei dem die Stabilisierung zunächst im Vordergrund steht. Dann werden mit traumatherapeutischen Methoden (Körperwahrnehmungsübungen, Emdr, Brainspotting, …)Teile des Traumas, bzw. das Trauma komplett bearbeitet.