Pages Menu
Categories Menu

Beratung

Wenn Sie eine punktuelle Entscheidung zu treffen haben oder Unterstützung bei der Lösung eines speziellen Problems suchen, kann ich Ihnen eine – zeitlich begrenzte – Beratung als geeignete Form der Unterstützung anbieten.

Beratung ist für Menschen gedacht, die...

  •  Entscheidungen treffen müssen (Beziehung, Ausbildung, Kinderwunsch, Abtreibung, …)
  •  belastende, punktuelle Probleme mit Menschen ihres Umfeldes bearbeiten wollen (zB den Eltern, den Kindern, dem Partner,…)
  •  die eine Veränderung im Leben bewältigen müssen, die belastend ist (neue Kolleginnen, neue Wohnung, neuer Wohnort, neue Beziehung, Alterungsprozesse, Erkrankung, Operation, Auszug der Kinder, Todesfall,….)

 

Beratung hilft...

  • Klarheit und Orientierung zu gewinnen
  • Alternativen zu finden und abzuwägen
  • Entscheidungen zu treffen und Grenzen zu ziehen
  • Konfliktfähigkeit auszubauen und Konflikte zu bewältigen
  • Mut zu fassen und Ruhe zu gewinnen
  • sich selbst gut kennen zu lernen und Selbstbewusstsein zu erhöhen
  • die eigene Kraft zu entdecken

 

Ablauf und Dauer: Ein Erstgespräch und 3 - 10 Einheiten

Beim Erstgespräch beleuchten wir gemeinsam das Problem und legen Dauer und Ablauf der Beratung fest. Es kann innerhalb weniger Einheiten (3-10) eine deutliche Entlastung sichtbar werden.

Ich behalte mir vor, Sie im Erstgespräch auch auf tiefer vermutete Ursachen Ihres Problems (Lebensgeschichte, Persönlichkeitsstruktur,…) hinzuweisen. Eine Beratung wird dann zwar vorübergehend erleichtern, nicht aber die Wurzel erfassen. So steht die Beratung manchmal vor einem Therapiebeginn, der genau besprochen wird.

Die Beratungsstunden finden nach Vereinbarung entweder wöchentlich oder auch vierzehntägig statt. 

 

Selbsterfahrung für AusbildungskandidatInnen

Herzlich Willkommen sind mir die AusbildungskandidatInnen des Propädeutikums für Psychotherapie, die immer wieder (einen Teil) ihre(r) Selbsterfahrungsstunden bei mir absolvieren.

 

Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung ist für Menschen gedacht, die

  • sich psychisch gesund fühlen und nicht den Eindruck haben, Therapie zu brauchen
  • sich selbst und ihr Leben in für sie positiver Hinsicht verändern möchten und noch nicht genau wissen, wie die Veränderungen aussehen könnten und/oder die sich (noch) scheuen, Schritte in eine neue Richtung zu gehen.

Sie entdecken bei sich alte, sie einengende Verhaltensmuster, immer wieder „dieselben Fehler“, und merken,

dass sie ihr Potential, ihre Stärken, ihre Kreativität wenig leben.

Sie führen ein anderes Leben, als sie „eigentlich“ wollen,

sind mit ihren FreundInnen, PartnerInnen nicht (mehr) glücklich,

fühlen sich eingeengt  durch Vorschriften, Pflichten, Normen, Werte, die nicht ihre sind und trauen sich diese nicht zu ändern.

Sie müssen und/wollen – durch äußere Umstände bedingt – neue, optimalere Entwicklungsschritte machen.

Wenn manches auf Sie zutrifft, dann könnte professionelle Begleitung Sie unterstützen und Ihren Wachstumsprozess fördern.

Ziel der Persönlichkeitsentwicklung

ist eine Steigerung von

  • Selbstkenntnis
  • Selbstannahme, Selbstliebe
  • Mut
  • Kraft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Grenzziehung
  • Zielen
  • Kreativität
  • Individualität
  • Beziehungsfähigkeit
  • Lebendigkeit und Lebensfreude
  • Erotik, Lust, Weiblichkeit, Männlichkeit
  • Sinnerleben
  • Persönlichkeitsentwicklung bedingt ein Mehr an Lebensfreude und Lebenssinn.

„In jedem steckt eine einmalige Chance, die niemand stellvertretend für ihn ergreifen kann“ (E. Ringel).

Ablauf

Am Ende eines Erstgespräches wird ein Rahmen für die „Persönlichkeitsentwicklung“ ausgemacht, der individuell ausgerichtet ist. Länge und Intensität der Termine richten sich nach den vorliegenden Themen und Ziele.

Eine Abrechnung mit der Krankenkasse ist nicht möglich, da wir im „gesunden“ Bereich arbeiten, der vertieft und erweitert werden soll.

 

Selbsterfahrungsgruppen

Immer wieder bite ich Selbsterfahrungsgruppen an, bei denen bestimmte Aspekte wie Begenung, Lebendigkeit, Selbstwert, Kreativität, Lebensfreude etc. im Mittelpunkt stehen. Aktuelles Angebot:

AKTUELLES SELBSTERFAHRUNGSGRUPPEN ANGEBOT: Schreib dich frei

Schreib dich frei

Biografisches Schreiben in der Kleingruppe

„Durch das Schreiben werde ich mir über Situationen und Gefühle klar. Ohne den Druck, `gut` sein zu müssen, kann ich mir alles von der Seele schreiben: mit Freude und Genuss an dem, was aus mir heraus – wie von selbst – entsteht“.

Biografisches Schreiben Angeregt durch Schreibimpulse (oder durch eigenes Erleben) entstehen persönliche Texte, die Sie vorlesen können (aber nicht vorlesen „müssen“). Daran anschließend sprechen die GruppenteilnehmerInnen über die Texte. Wichtig ist, welche Wirkung, welche Gefühle sie auslösen und wie es der SchreiberIn beim Verfassen ergangen ist. Nie werden die Texte bewertet, Kriterien wie „gut und schlecht“ in germanistischer Hinsicht gibt es nicht.

Selbsterfahrung Durch den Schreibprozess werden bestimmte Lebensthemen, Probleme, Konflikte, anstehende Entscheidungen, etc. deutlich. Diese Inhalte können Sie nun mit Hilfe der Gruppe und der Gruppenleiterin bearbeiten.

Durch diesen Selbsterfahrungsteil gilt die Gruppe auch als „Selbsterfahrung“ für KandidatInnen des Propädeutikums (16 Einheiten).

Ziele:

  • Steigerung der Selbstkenntnis und des Selbstwerts
  • Distanz zu Problemen
  • Klarheit, Orientierung, Lösung
  • Steigerung der Lebensfreude
  • Auffindung von Ressourcen, Stärkung

Die Gruppe „Schreib dich frei“ regt Sie an, Schreiben als einen ersten Schritt der Selbstheilung zu sehen. Durch den Schreibprozess passiert eine hilfreiche Distanz, von der aus Probleme, Konflikte, Entscheidungen, ect. gut von den verschiedensten Seiten beleuchtet werden können. Neu gewonnene Erkenntnisse helfen, sich aus tiefen gefühlsmäßigen Verstrickungen zu lösen. Dieser Prozess wird – im geschützten Rahmen der Gruppe – im Selbsterfahrungsteil individuell begleitet und vertieft. Die GruppenteilnehmerInnen unterstützen einander ehrlich und authentisch.

Zielgruppe: . Sie schreiben gern (oder würden es einmal gern probieren) . Sie sind neugierig auf sich und möchten sich gerne gut (besser) kennen lernen. . Sie leiden – mehr oder weniger – an einem Problem, unter einer Lebenssituation.

Termin: Freitag, 23. 11.2018, 17.00 bis 21.00 Sonntag, 25. 11. 2018 9 bis 13.00

Anmeldeschluss: 16. Nov. 2018

Preis: 350 Euro plus Mwst. finanzielles Entgegenkommen möglich

Ort: Praxis Behr, Hietzinger Kai 191/1

Vorgespräch zur Gruppe: Dieses Vorgespräch ist unerlässlich für die Teilnahme an der Gruppe. Es kostet 40 Euro (Dauer ca 25 Min)

Sie gelten nach dem Vorgespräch und dem Überweisen der Gruppengebühr als angemeldet.