Pages Menu
Categories Menu

Was bewirkt Psychotherapie?

 

Psychotherapie lindert und heilt Leiden und Krankheit

Psychotherapie ist eine umfassende Behandlungsform, die es ermöglicht, psychische, psychosomatische und psychosoziale Erkrankungen zu lindern und zu heilen.

Sie hilft aktuelle Lebensprobleme zu bearbeiten, unbewusste Konflikte aufzuspüren, Krisen und Traumatas zu bewältigen, Lösungen zu erarbeiten, Ziele zu entwickeln, Beziehungskompetenz aufzubauen, die eigenen Stärken und Ressourcen zu erkennen.

Psychotherapie vertieft und erweitert die Persönlichkeit

Psychotherapie erweist sich auch als positiv und wichtig für Menschen, die den Wunsch haben – obwohl sie nicht an extrem lebensbeeinträchtigenden Problemen leiden –  sich und ihr Leben, ihre Beziehungen, ihre Lebensform dauerhaft positiv zu verändern.

Sie wollen behindernde, einengende Verhaltensmuster loslassen. Im Vordergrund der Therapie steht der Aufbau ihrer Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen. Sie (wieder-) entdecken ihre Kreativität (und schreiben, malen, musizieren, tanzen,…) und leben immer selbstbewusster ihre Lebendigkeit.

Ihr Ziel ist eine Verringerung von Selbstzweifel, Selbstabwertung, Gefühle der Hilflosigkeit, der Minderwertigkeit. An ihre Stelle sollen Selbstakzeptanz, Selbstliebe, Mut, Kraft, Durchsetzungsvermögen, Beziehungsfähigkeit, Lebendigkeit und Lebensgenuss, Erotik, Lust und positiv erlebte Sexualität treten.

 

Psychotherapie hilft wieder Sinn und Freude im Leben zu finden