PSYCHOTHERAPIE  •  BERATUNG  •  PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Paarberatung

"Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt."

(Virginia Satir)

Wann ist Paarberatung hilfreich?

Sie erleben Ihre Beziehung weitestgehend stabil und Sie sind damit zufrieden. Sie haben ausreichend Lösungskompetenz aufgebaut, um Probleme normalerweise auf eine wertschätzende und beziehungsförderliche Art zu lösen.

Aber Sie leiden gegenwärtig an einem Problem, das Ihre Lösungsmöglichkeit als Paar übersteigt (z.B. eine nicht bewältigte Abtreibung, eine Erkrankung eines Partners, den Eintritt in einen neuen Lebens-oder Berufsabschnitt) und Sie enorm belastet. Hier kann eine Paarberatung Erleichterung bewirken.

Ablauf der Paarberatung

Ein Erstgespräch (50 Minuten)

Das Erstgespräch dient
‣ dem gegenseitigen Kennenlernen
‣ dem Beleuchten der vorliegenden Problemlage
‣ einer ersten Zielsetzung der Beratung und
‣ der Information über den Rahmen und der Art der Beratung (Dauer, Methoden, Kosten etc.)

Die Paarsitzungen (3 - 10)

Wenn Sie sich zu einer Beratung entschlossen haben, finden die Sitzungen (3 bis max. 10) wöchentlich oder vierzehntägig statt. Ein Schlussgespräch rundet die Beratung ab.
ImpressumDatenschutz
envelope-ophonebars